Agrarfachschülerinnen und -schüler vor Ort

Agrarfachschülerinnen und -schüler vor Ort

Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Agrarwirtschaft in Kleve konnten sich beim Multiplikatorenseminar über Maßnahmen zur Lebensraumaufwertung der Offenlandarten informieren: Projektleiter Torsten Quinkenstein von der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft...
Lage, Lage, Lage!

Lage, Lage, Lage!

Was für Immobilien gilt, ist für Blühflächen nicht verkehrt: Auch bei der Anlage von Blühflächen ist die Lage Trumpf! Aus Sicht des Niederwildes und der Offenlandarten sind sonnige Bereiche für die Anlage von Blühflächen prädestiniert. Hier ein winterliches Beispiel...
Vreden: Feldrundfahrt durch’s Revier

Vreden: Feldrundfahrt durch’s Revier

Hüfthoch standen rund 30 Teilnehmer aus dem Bereich Jagd, Landwirtschaft und Naturschutz im vertrockneten Getreide, dem sogenannten „extensiven Getreideanbau mit Ernteverzicht“ und ließen sich von Landschaftsökologe Hendrik Specht die Vorteile einer solchen Maßnahme...
“Rushhour” in der Hasenapotheke

“Rushhour” in der Hasenapotheke

Rund ein Duzend Hasen als Begrüßungskomitee: nicht schlecht für den Start des  jüngsten Multiplikatoren-Seminares in Kalkar. In kleiner gemütlicher Runde hatten sich Naturschutzinteressierte,  Jäger und Landwirte zusammengefunden, um sich hauptsächlich über...
Gewässerrandstreifen werden aufgewertet

Gewässerrandstreifen werden aufgewertet

Die Aufwertung der Gewässerrandstreifen in Heiden stand im Mittelpunkt einer Sitzung, zu der die Gemeinde Heiden auf Initiative des Hegerings auch die Mitglieder des landwirtschaftlichen Ortsverbandes eingeladen hatte. Hintergrund: Sowohl die geplante vierprozentige...